Der Ehrgeiz deiner Kreativität in dir …

Der Ehrgeiz deiner Kreativität in dir …

Kreativität – starke Säule deiner Attraktivität!

Letztes Jahr im Sommer. Eine Begegnung mit einer guten Freundin in einem kleinen Bistro am Tegernsee. Wir sind verabredet – wir treffen uns auf eine Tasse Kaffee. Ich bin schon ganz neugierig, denn: meine Freundin hatte ein Vorstellungsgespräch. Ich will alles wissen … und so zwischendurch sagt sie plötzlich: “Und dann kam die Frage: Sind Sie kreativ?“

Ich falle ihr ins Wort und antworte spontan: „Natürlich bist du das!“

„Nein! Das bin ich nicht! Und das habe ich auch so gesagt.“

Ganz verwundert schaue ich sie an. Sie zählt mir jede Menge an Punkten auf, warum sie meint, nicht kreativ zu sein. Ich halte natürlich dagegen und antworte, dass Kreativität in meinen Augen nicht allein etwas mit künstlerischen Fertigkeiten, Fähigkeiten, Tätigkeiten oder gar Erfindungen zu tun haben muss.
Für mich ist ein Mensch bereits kreativ, wenn er seine Aufgaben tagtäglich löst, sein Arbeitspensum gut bewältigt und dabei auch hin und wieder neue Wege geht, um irgendetwas effektiver oder leichter zu lösen. Das kann zum Beispiel sein: Sich in ein neues Softwareprogramm einzuarbeiten, um dieses für sich effektiv zu nutzen oder einen Kundenbrief einmal anders zu formulieren.

Alltag und Kreativität

In unserem Alltag geht es oft darum, spontan kreativ zu sein – täglich, stündlich. Hast du darüber schon einmal nachgedacht?

Kreativität beginnt für mich schon am Morgen – mit der Frage: Was ziehe ich an? Was passt heute zu mir? Oder denken wir nur mal an die vielen Aufgaben und an die Termine, die in einer Familie organisiert und unter einen Hut gebracht werden müssen. Da ist echte Kreativität gefragt!

Sicher gehen die ersten Gedanken, wenn das Wort Kreativität fällt, in Richtung einer besonderen gestalterischen Fähigkeit, die Gabe für originelle Einfälle oder die herausragende Kombination bei der Lösung von Abläufen, Fragen oder Sachverhalten.

In Wikipedia lesen wir dazu unter anderem:

Der Begriff Kreativität bezeichnet im allgemeinen Sprachgebrauch vor allem die Eigenschaft eines Menschen, schöpferisch zu sein, was wiederum auf seinen Ursprung aus dem Lateinischen zurückgeht. „Creare“ bedeutet übersetzt „schöpfen“. Das Schöpferische im Menschen wird deswegen meist mit Berufen oder Tätigkeiten aus den Bereichen der bildenden Kunst und der darstellenden Kunst verbunden …

Kreativität ist heute mehr …

Und wenn du bei Wikipedia weiter liest kommen wir genau dahin, denn es gibt eine weite Bandbreite – und diese geht von einer alltäglichen bis hin zu einer außergewöhnlichen Kreativität.

Kinder sind besonders kreativ. Das ist wissenschaftlich bewiesen. Mit unserer Erziehung verlieren wir sehr oft unsere Gabe zur außergewöhnlichen Kreativität. Die Denke wird zu einem Schubladendenken umfunktioniert. Oft führen wir dann unsere Tätigkeit auf bewährte und erprobte Weise aus. Wir schauen nicht „über den Tellerrand“, denn das könnte schon Gefahr bedeuten. Gefahr, einen Fehler zu machen, das gewünschte Ergebnis nicht zu erreichen oder gar zu scheitern.

Liebe deine Kreativität

Ich möchte dich ermuntern, dir deine Kreativität zu bewahren und sie zu fördern.
Begegne ihr mit sehr viel Aufmerksamkeit, trainiere deine Kreativität – das hält dich jung, fit und natürlich attraktiv!

Dazu habe ich einen interessanten Beitrag von Deepak Chopra, einem indischen Gelehrten, Arzt und Autor, entdeckt:

Wir denken oft, dass nur wenige Menschen mit Kreativität beschenkt wurden. Wir haben sogar spezielle Wörter für solche Menschen: Wir nennen sie brillant, inspirierend oder genial. Kreativität entspringt aus dem Teil unseres tieferen Wesens, welches wahrhaftig genial und unendlich intelligent ist. Diese tief gehende Intelligenz manifestiert sich bei uns wiederum als Inspiration, veränderte Sichtweise und Einsicht. Indem wir uns mit unserem tieferen ICH identifizieren, können wir Erfahrungen kreieren, die Harmonie, Freude, Fülle und Innovation widerspiegeln.

Schau Dir dieses Video an – in diesem inspiriert Deepak, uns mehr um unsere Kreativität zu kümmern.

Den Text habe ich für dich hier aufgeschrieben:

Jeder von uns wurde als grenzenlos kreatives Wesen geboren. Als Kinder nutzen wir unsere umfassende Vorstellungskraft, um ganze Welten zu erschaffen. Sei es, indem wir Sandburgen am Strand bauen, mit Puppen spielen oder vorgeben, unser liebster Superheld zu sein.kreativ-attraktiv-shutterstock_569912524

Als Erwachsene unterliegen viele von uns dem vorherrschenden kulturellen Glauben, so dass, je älter wir werden, unser Hirn die Fähigkeit, sich weiter zu entwickeln, anzupassen, zu verändern oder zu entfalten, verliert.

Doch das ist eine Lüge.

Unser Gehirn ist in der Lage, neue neuronale Bahnen zu bilden …

Zahlreiche Studien haben aufgezeigt, dass das Hirn über eine Eigenschaft verfügt, die sogenannte „Formbarkeit“, die es ihm ermöglicht, neue neuronale Bahnen zu formen und dies sogar bis ins hohe Alter.

Das Gehirn ist flüssig, flexibel und in Bezug auf neue Erfahrungen sehr anpassungsfähig.

Die neuronale Formbarkeit erlaubt es uns, uns selbst eine neue Sprache beizubringen, Klavier zu spielen, eine neue Sportart oder den neuesten Tanzschritt zu erlernen.

Obwohl du dich selbst vielleicht nicht mehr als kreative und fantasievolle Person siehst, so ist deine Existenz Beweis deiner eigenen Kreativität.

In jedem einzelnen Moment kreierst du dir deine Realität durch deine Gedanken, deine Absichten, deine Wörter und deine Taten.

Wir alle verfügen über ein grenzenlos kreatives Potential, denn unser Wesen ist pures Bewusstsein.

Wecke deine Kreativität …

Indem du lernst, deine Kreativität wieder aufzuwecken, wirst du deine Begeisterungsfähigkeit, Energie und deine Jugendlichkeit wieder zurück erlangen.

Die alten vedischen Weisen von Indien sagten:

Das Geheimnis der Unsterblichkeit ist die unendliche Flexibilität und Kreativität.

Ich glaube, damit ist alles gesagt. Trainieren wir unser Gehirn! Seien wir kreativ – lassen wir neuronale Netzwerke sprießen!

In diesem Sinn: Bewahre und fördere deine Kreativität!

Sei wundervoll! Lebe wundervoll!

PS: Und wie immer, freue ich mich über deine Gedanken und Anregungen zu diesem Thema!

 

Bildnachweis-Quellenangabe/Urheberrechtsverweis: Shutterstock
©AnastasiiaDzhioeva | #301948643 | ©Peshkova | #569912524 

 

Attraktiv - energiereich - glücklich!

Wie geht das?

Hier ist die Lösung – der erste Schritt! So startest Du entspannt in den Tag …

Hole Dir meinen kostenfreien Ratgeber:
“Das 9-Punkte-Programm für Dein Wohlfühl-Aussehen”

Trage Deine E-Mail Adresse ein, klicke auf „JA, ICH WILL DAS 9-PUNKTE-PROGRAMM“ und innerhalb weniger Sekunden ist der Ratgeber bei Dir! Du wirst damit auch Teil meiner Premium-E-Mail-Liste. Kein Spam. Nur Mehrwert.

Was denkst du darüber?

Das Geheimnis von attraktiv-magnetisch-glücklich

Finde es heraus!

Der Weg zu mehr SEIN! Abonniere meine Tipps – trage einfach Deine E-Mail-Adresse ein.

Damit wirst du Teil meiner Premium-E-Mail-Liste. Kein Spam. Nur Mehrwert.